Montag, 21. November 2016

Badekugeln handmade

So geht es einem, wenn man einen Basar in der Kita hat und man keine Lust hat wieder was aus Papier zu arbeiten. Das bleibt alles an mir hängen und viel Freizeit geht dabei drauf
Da hab ich mal geschaut was es alles bei Pinterest gibt.
Hängen geblieben bin ich bei den Badekugeln und dem Badesalz.
Material gekauft bei DM und in der Apotheke (war das teuer) und los ging es.
Und wie........
das hat so viel Spaß gemacht das ich jetzt im Badekugelfieber bin.
Nicht nur die Badekugeln haben mich gepackt. Nein, es entstanden und entsteht Badeschokolade in den verschiedensten Motiven.
Auch Seife habe ich gegossen.
Hier nun mal so meine Badekugelkreationen.


Wie das sprudelt und die Haut war ganz toll nach dem baden.
Abends um 22 Uhr habe ich gebadet. Manch mal hat man echt einen an der Latte😂







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen